„Jugend trainiert für Olympia“ - Gymnasium Korntal spielt Tennis

Voller Freude ging es am 21. Mai für uns los zum ersten Spiel bei „Jugend trainiert für Olympia“. Bei bestem Wetter fuhren Maxi Scholl, Tim Henne, Maxi Beutinger und Danusch Pertschy mit Lehrer und Trainer Herr Reiser zum Auswärtsspiel nach Heilbronn gegen das Robert-Mayer-Gymnasium. Ohne unsere Nummer 2 David Löw konnten alle vier zu spielenden Einzel problemlos gewonnen werden. Somit war der Sieg schon nach den Einzeln perfekt. Die beiden abschließenden Doppel konnten also nun zum „Doppeltraining“ genutzt werden, da wir noch nie gemeinsam Doppel gespielt hatten. Auch diese Doppel konnten nach anfänglichen Schwierigkeiten am Ende souverän gewonnen werden, sodass wir mit einem deutlichen 6:0 nach Korntal zurückfahren konnten.

Am 2. Spieltag lief es dann leider nicht mehr ganz so gut. Zuhause auf dem Tachenberg kam dieses Mal die gegnerische Mannschaft vom Sportgymnasium Schickhardt aus Stuttgart. In den vier Einzeln in denen Maxi Scholl, David Löw, Tim Henne und Maxi Beutinger antraten, konnte sich nur Maxi Scholl durchsetzen. Die anderen Einzel wurden gegen stark aufspielende Gegner leider verloren. In den beiden Doppeln konnten die beiden Maxis noch den zweiten Punkt beisteuern, was jedoch an der Niederlage nichts mehr änderte. Trotz dem 2:4 können wir zufrieden auf zwei gute Spieltage zurückblicken. Wir freuen uns auf nächstes Jahr, in dem wir sicherlich wieder angreifen werden.

Vielen Dank nochmals an Herrn Reiser, die vielen Unterstützer und an den TC Tachenberg.

David Löw und Maxi Scholl