Mathematik

    

Gymnasium Korntal-Münchingen auf dem Podium beim Tag der Mathematik

Im Rahmen des 24. Tages der Mathematik traten am Samstag, 07.03.2015, auf der Heilbronner experimenta 109 mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 1 aus dem Großraum Heilbronn-Stuttgart in 25 Teams zu einem Mathematikwettbewerb gegeneinander an. Das Team des Gymnasiums Korntal-Müchingen um Samira Merdian, Christian Bräuner, Carolin Mombrey, Raffael Topalidis und Mattis Parche – allesamt Schülerinnen und Schüler des Vertiefungskurses Mathematik – belegte dabei einen hervorragenden 2. Platz. Zudem erreichten Christian Bräuner, Mattis Parche und Samira Merdian mit den Plätzen fünf, sechs und acht Topplatzierungen in der Einzelwertung.

In Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen, Schulen und Hochschulen veranstaltet das Zentrum für Mathematik alljährlich diesen Mathematikwettbewerb zeitgleich an 11 Standorten in der Bundesrepublik. Der dreiteilige Wettbewerb, dessen anspruchsvolle Aufgaben ein breites Spektrum von der Analysis über die Algebra bis hin zur Geometrie umfassen, bestand in der ersten Runde aus vier Aufgaben, die im Team zu lösen waren. In der zweiten Runde traten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzeln gegeneinander an. Der dritte Teil – der sogenannte mathematische Hürdenlauf – enthielt acht mathematische Hürden, die nur mit Tempo, mathematischen Problemlösestrategien, mentaler Stärke und Teamwork erfolgreich zu bewältigen waren.

Mit dem 2. Platz des Gymnasiums Korntal-Münchingen wurden die kühnsten Erwartungen weit übertroffen. Berücksichtigt man zudem, dass sich bundesweit 292 Teams diesem Wettbewerb zeitgleich gestellt haben und das Gymnasium Korntal-Münchingen in der Bundeswertung auf einem ausgezeichneten 7. Platz landete, so kann man die Leistung des GKM-Teams nicht hoch genug einschätzen. 

   

„Vertiefungskurs Mathematik“ – ein neues Wahlfach in der Kursstufe

A mathematician, like a painter or a poet, is a maker of patterns. If his patterns are more permanent than theirs, it is because they are made with ideas.” (G. H. Hardy, 1941) 

Im kommenden Schuljahr wird am Gymnasium Korntal-Münchingen in der Kursstufe erstmals das Fach „Vertiefungskurs Mathematik“ als zweistündiges Wahlfach über zwei bzw. vier Kurshalbjahre zusätzlich zum Pflichtfach Mathematik angeboten. Das Fach bietet mathematisch interessierten Schülerinnen und Schülern der Kursstufe über den obligatorischen Mathematikunterricht hinaus die Gelegenheit, sich mit den Denk- und Arbeitsweisen der Mathematik zu befassen, wie sie für MINT-Studiengänge (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik), aber auch für Sozial- und Geisteswissenschaften, bei denen Schwerpunkte auf begrifflichen Strukturen, logischer Strenge und heuristischen Prozessen liegen, typisch sind. Damit zielt der „Vertiefungskurs Mathematik“ auch darauf ab, die Lücke zwischen der Mathematik an der Schule und den mathematischen Anforderungen in den oben genannten Studiengängen zu verringern und damit die Schülerinnen und Schüler besser auf die mathematischen Herausforderungen der Hochschule vorzubereiten.

Konkret zeigt sich diese Intention an den Inhalten des Faches, die weitestgehend disjunkt zu den Inhalten des verpflichtenden vierstündigen Mathematikunterrichts sind. Stehen in der Kursstufe 1 noch eher grundlegende mathematische Begriffe, Notationen und Konzepte wie etwa eine Einführung in die Aussagenlogik bzw. Beweisverfahren oder die Beschäftigung mit der Konvergenz von Folgen und Reihen im Vordergrund, erhalten die Schülerinnen und Schüler in der Kursstufe 2 durch Themen wie Parameter- und Polardarstellung von Kurven oder Komplexe Zahlen zunehmend exemplarisch Einblick, wie mathematische Fragestellungen jenseits von Schule angegangen werden. Ergänzt und abgerundet werden kann dieser Einblick durch Wahlmodule aus den Bereichen Integrationstechniken, Zahlentheorie, Kryptographie oder dem weiten Feld der Potenz-, Taylor- und Fourierreihen.

Der im besonderem Maße auf die Hochschule vorbereitende Charakter des „Vertiefungskurses Mathematik“ wird zudem noch dadurch unterstrichen, dass alle Schülerinnen und Schüler, welche das Fach in der Kursstufe 1 besuchen, die Möglichkeit erhalten, freiwillig an einer Zertifikatsklausur der Universität Stuttgart teilzunehmen. Das erworbene Zertifikat kann bei einer Bewerbung um einen Studienplatz beigelegt werden und von Hochschulen bei der Vergabe eines Studienplatzes Berücksichtigung finden.

Das Fach „Vertiefungskurs Mathematik“ stellt damit aus unserer Sicht ein wichtiges und in dieser Form bislang einzigartiges Förderangebot für besonders interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler im Fach Mathematik dar, welches einen geeigneten Rahmen bietet, die Starken dabei zu unterstützen, über sich hinauszuwachsen. Auch das gehört zu den Aufgaben der Lehrer – gerade am Gymnasium.

Wir hoffen sehr, dass dieses Angebot genügend Schülerinnen und Schüler anspricht, die sich von der Faszination des Vorhandenseins, Erkennens und des schöpferischen Umgangs mit Mustern in der Mathematik im Sinne von G. H. Hardy anstecken lassen – denn ohne sie ist eine Begegnung mit Mathematik überhaupt nicht denkbar, wirkliche Mathematik nicht lernbar. 

Frank Nagel 

    

Wettbewerbe

Problem des Monats

www.schule-bw.de/unterricht/faecher/mathematik/wettbewerbe/pdm/

Känguru-Wettbewerb

www.mathe-kaenguru.de/

Mathematik ohne Grenzen

www.mathematikohnegrenzen.de/

Landeswettbewerb Mathematik

www.landeswettbewerb-mathematik.de/

Bundeswettbewerb Mathematik

www.mathe-wettbewerbe.de/bwm/bwm-wettbewerb-allgemein    

    

Internetseiten mit Übungsmöglichkeiten

Übungsaufgaben ab Mittelstufe

www.mathesite.de/

Übungsaufgaben für die Kursstufe

www.mathe-aufgaben.com

www.matheabi-bw.de

http://sos-mathe.ch/

    

Internetseiten mit Hilfen und Erklärungen rund um die Mathematik bis zur Mittelstufe

www.mathetreff-online.de/

    

Museen und Ausstellungen zu mathematischen Themen

Das Mathemuseum in Gießen

www.mathematikum.de/

http://mathematikum-unterwegs.de/

Deutsches Museum München

www.deutsches-museum.de/ausstellungen/naturwissenschaft/mathematik/

    

Weitere interessante Matheseiten

Seite der Vereinigung Deutscher Mathematiker

www.mathematik.de

Angebote der Universität Stuttgart für besonders Interessierte

www.mathematik.uni-stuttgart.de/studium/schuelerzirkel/

Mathematischer Adventskalender

http://www.mathekalender.de/

Mathematische Basteleien (rechte Spalte in Deutsch J)

http://www.mathematische-basteleien.de